Fahrzeug-/Fußgängerkollisionsvermeidung – ONYX, Le Thillay – Bouygues Construction

Kontext

Beim Bau des Onyx-Standorts in Le Thillay müssen die Arbeiter in der Nähe von Baumaschinen arbeiten.

Eines der wichtigsten Risiken auf der Baustelle bleibt die Maschine-Fußgänger-Kollision mit 2000 Arbeitsunfällen pro Jahr in Frankreich, die zu Arbeitsniederlegungen führen.

Der Standort hat daher ein System zur Sicherung von Koaktivitätsaktivitäten zwischen Maschinen und Fußgängern erworben.

Systemkonfiguration

Die Maschinen sind mit einem oder mehreren KYD.42 ausgestattet, die entsprechend den mit dem Standortleiter gewählten Alarmentfernungen konfiguriert sind. Die Begleiter und der Fahrer sind mit einem KYD.42 ausgestattet, das sie bei Gefahr durch ein akustisches, vibrierendes und leuchtendes Signal warnt.

Für das tägliche Laden von Fußgängergeräten ist ein Ladekoffer erhältlich.

Ergebnisse

Keine Unfälle während der Lebensdauer des Systems.

Annahme durch die Teams des Systems.

 

Charlotte CHIBOUT, Gesundheits- und Sicherheitsprävention – Sozialer Wohnungsbau – Bouygues Construction im Bouygues Bâtiment Ile-de-France

Bekämpfen Sie mit KYD.42 das Risiko einer Fahrzeug-Fußgänger-Kollision!

Vollständige Experimente am Standort Thillay Onyx am vergangenen Freitag, wo das KYD.42-System, das vom Startup CAD.42 in Zusammenarbeit mit DISTRIMO entwickelt wurde, zum ersten Mal getestet wurde.
An diesem Standort, an dem die Teams von Brézillon VRD-Entwicklungsarbeiten durchführen, ermöglicht diese innovative Lösung die Bewältigung und Vermeidung von Kollisionen zwischen Maschine und Fußgänger, ein großes Risiko bei dieser Art von Arbeiten.

Zur Durchführung des Tests wurden Begleiter und Maschinenführer ausgerüstet und in Stellung gebracht. Jeder wird durch ein akustisches und leuchtendes Signal sowie Vibrationen auf eine Annäherungsgefahr aufmerksam gemacht.
Vielen Dank an Christophe DESMET und sein Thillay Onyx-Team für die Durchführung dieser Übung, die die Relevanz vernetzter Lösungen zur Wahrung der Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter veranschaulicht!